Ich bin dieses Jahr echt gespannt, ob mich die Pollen wieder dahin raffen oder nicht. Letztes Jahr hat es Ende April angefangen und ich hatte kurzfristig übelste Probleme.

Komischerweise brauchte ich danach aber keine Tabletten mehr und hatte nicht die geringsten Probleme.

Da meine Allergie mit der Pupertät angefangen hat, könnte es also sein, dass mich mein Alter davon befreit. Weniger Hormone = weniger Pollenallergie!? Oder hatte ich 2008 einfach nur Glück, dass meine Pollen nur kurz unterwegs waren?

Sollte ich also die nächsten Wochen beschwerdefrei bleiben, gelte ich offiziell als alt.
Hoffentlich juckt es bald mal wieder 😉