Höchste Burgruine Deutschlands Erlaufen ✔️
Geocache trotz Sturm finden ✔️
.
Der eigentliche Plan war von Pfronten nach Jungholz zu Joggen und dort den südlichsten Geocache Bayerns zu heben. Aber dort liegt derzeit Schnee…also abhaken. 😔
.
So sollte es die Ruine Falkenstein auf 1268m werden. 🏰🏔️
.
Los ging es in Pfronten, wo ich dank einem gesperrten Weg über eine Wiese Laufen musste. Folge waren nasse Füße. Ungeil 🙄
.
Entlang der Vils ging es 5km lang Richtung Südaufstieg. Was soll ich sagen…an der steilsten Stelle ging nur noch zügiges Laufen. Zu viele Wurzeln, Steine und Steigung. 😥🤯
.
Das erste Highlight nach etwa 25 Minuten Quälerei war die Mariengrotte. Nach in Summe 400 Höhenmetern stand ich kurz danach bei Sturm und Regen oben auf dem Gipfel. ⛰️💦
Die Aussicht war jeden Schweißtropfen wert! 🌄
.
Der dort versteckte Geocache konnte zum Glück auch schnell gefunden werden und es ging entlang der Straße zurück ins Tal. 🏞️
.
Dank Regen und Höhenmetern habe ich den Plan die 21km voll zu machen verworfen. War schön wie es ist 🙃
.
#longrun #höhenlauf #geocaching #geocache #pfronten #falkenstein #höhenmeter #bergziege #berglauf #urlaub #laufenindernatur #trailrun #südbayern #läuferselfie #läuferglück #laufenistgesund

Photo taken at: Pfronten

View in Instagram ⇒