WordPress Smilies – mein aktuelles Paket

Da die Standard-Smilies von WordPress ja nicht so der Hammer sind, habe ich nach längerem Suchen ein Smilie Paket gefunden, welches auf Miranda Instant Messenger Smilies aufbaut.

Habe mir dann auf der Miranda Homepage bei den Plugins noch ein weiteres Emoticons Set geladen und hier einige Smilies hinzugefügt, die über das normale hinaus gehen.

:mrgreen: 😐 😈 ➡ 😯 🙂 😕 8) 👿 😀 💡 😳 😛 🙄 😉 😥 😮 😆 😡 🙁 ❗ :love: :blink: :schein: :thumb: :pfeif: ❓

Wer mein Smiliepaket nutzen möchte, einfach runterladen, entpacken und unter wp-includes/images/smilies/ reinladen.

Ihr müsst dann nur noch Eure functions.php im wp-includes Ordner abändern. (Achtung: Beim Update von WordPress wird diese ab und an überschrieben…aber nach jedem Update wieder ändern!)

Einfach im unteren Teil ab “mrgreen” meinen Block wie folgt einbauen / austauschen: (leider kann der WordPress Editor wohl keinen Apostroph. Anstelle der ‘ und ‘ bitte einen Apostroph schreiben! Das Ding auf der Raute Taste über dem Return 😉 )

‘:mrgreen:’ => ‘icon_mrgreen.gif’,
‘:neutral:’ => ‘icon_neutral.gif’,
‘:twisted:’ => ‘icon_twisted.gif’,
‘:arrow:’ => ‘icon_arrow.gif’,
‘:shock:’ => ‘icon_eek.gif’,
‘:smile:’ => ‘icon_smile.gif’,
‘:???:’ => ‘icon_confused.gif’,
‘:cool:’ => ‘icon_cool.gif’,
‘:evil:’ => ‘icon_evil.gif’,
‘:grin:’ => ‘icon_biggrin.gif’,
‘:idea:’ => ‘icon_idea.gif’,
‘:oops:’ => ‘icon_redface.gif’,
‘:razz:’ => ‘icon_razz.gif’,
‘:roll:’ => ‘icon_rolleyes.gif’,
‘:wink:’ => ‘icon_wink.gif’,
‘:cry:’ => ‘icon_cry.gif’,
‘:eek:’ => ‘icon_surprised.gif’,
‘:lol:’ => ‘icon_lol.gif’,
‘:mad:’ => ‘icon_mad.gif’,
‘:sad:’ => ‘icon_sad.gif’,
‘8-)’ => ‘icon_cool.gif’,
‘8-O’ => ‘icon_eek.gif’,
‘:-(‘ => ‘icon_sad.gif’,
‘:-)’ => ‘icon_smile.gif’,
‘:-?’ => ‘icon_confused.gif’,
‘:-D’ => ‘icon_biggrin.gif’,
‘:-P’ => ‘icon_razz.gif’,
‘:-o’ => ‘icon_surprised.gif’,
‘:-x’ => ‘icon_mad.gif’,
‘:-|’ => ‘icon_neutral.gif’,
‘;-)’ => ‘icon_wink.gif’,
‘8)’ => ‘icon_cool.gif’,
‘8O’ => ‘icon_eek.gif’,
‘:(‘ => ‘icon_sad.gif’,
‘:)’ => ‘icon_smile.gif’,
‘:?’ => ‘icon_confused.gif’,
‘:D’ => ‘icon_biggrin.gif’,
‘:P’ => ‘icon_razz.gif’,
‘:o’ => ‘icon_surprised.gif’,
‘:x’ => ‘icon_mad.gif’,
‘:|’ => ‘icon_neutral.gif’,
‘;)’ => ‘icon_wink.gif’,
‘:!:’ => ‘icon_exclaim.gif’,
‘:love:’ => ‘icon_love.gif’,
‘:blink:’ => ‘icon_blink.gif’,
‘:schein:’ => ‘icon_schein.gif’,
‘:thumb:’ => ‘icon_thumb.gif’,
‘:pfeif:’ => ‘icon_pfeif.gif’,
‘:idea:’ => ‘icon_idea.gif’,
‘:?:’ => ‘icon_question.gif’,
‘:!:’ => ‘icon_exclaim.gif’,

Beitrag erstellt 1995

15 Gedanken zu „WordPress Smilies – mein aktuelles Paket

  1. Kein Problem. Ein Backlink wäre nett, wenn Du irgendwo Deine Plugins auflistest 😉

    Aber pass auf…es gibt viele Smilie-Hasser da draußen :pfeif: 😉

  2. Weil ich nicht weiß, wie lang ich mein Theme noch benutzen will, hab ich mir jetzt den Aufwand gespart. Zudem hab ich meine Smilies aufm Blog eh nicht so wirklich gemocht. Hab einfach alles rausgeschmissen 😉

  3. Danke für das schöne Paket 🙂
    Da WP-Grins schon seit 2.5 nicht mehr geht, hab ich jetzt auf Custom Smilies umgestellt und deine Smilies übernommen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: