Weblinks

interessante, gute oder einfach lustige Seiten im Netz

SPD schuld an dicken Bundesbürgern?

SPD schuld an dicken Bundesbürgern?

Das Superwahljahr 2013/2014 startet bekanntlich am 15. September mit der Landtagswahl und Bezirkswahl. (dazu noch Volksentscheide, die keiner kennt und weiß wofür diese stehen)
Nachdem in Kitzingen bereits fünf Kanditaten für die Oberbürgermeisterwahl im März 2014 feststehen, hat die SPD jetzt schon die Kuchenoffensive gestartet:

SPD-Kuchen

Wer sich mit Fr. Glos unterhalten will, muss ihr nur die Postkarte zurücksenden oder mailen.
„Ich bringe den Kuchen mit….und Sie kochen nur noch den Kaffee.“ Also Kalorien für umme, ein Gespräch über Kitzingens Politik und Käffchen. Immerhin eine Steigerung zu den alten Römern. Dort gab es für die Gunst des Wählers nur Panem et circenses. Keine lecker Torten – höchstens blutige Morde.

Allerdings scheint die SPD in einer bundesweiteren Aktion alle Bürger zur Fettleibigkeit bewegen zu wollen.
In Kassel gibt es Obsttorten, in Lübeck Erdbeertorte, in Hamburg schnackt man bei einem Tee, in Friedrichsruhe versucht sich ein Mann am Bäckerhandwerk, in Magdeburg haben ganze Unternehmen Kuchen gefuttert und in Neuss gibt es Apfelkuchen. Dazu werden bereits ganze Orte in Kuchen umbenannt!

Bei dieser Kuchenoffensive können wir Deutschen ja nur dicker werden… 😉

Pferdefleischskandal – die besten Sprüche

Humor ist wenn man trotz wiehert lacht.
Die armen Pferde wären wohl so oder so gestorben. Traurig ist nur, dass profitgeile Händler für so einen Skandal sorgen.

Hier die besten Sprüche von Twitter – sind einige Knaller dabei:
Tim Schober ‏@scho_tim
Mein Lieblingsspruch des Tages : Meine Lasagne hat bei Olympia 2008 Silber in der Dressur geholt #lasagne #fleischskandal # Olympia

Hagen ‏@JBJones72
„Meine Tochter wünscht sich ein #Pferd!“ – 200 #Lasagne -Packungen zählen aber nicht als Bausatz!

Doktor Schlauschlau ‏@Dr_Schlauschlau
Was lehrt uns der aktuelle #Fleischskandal? Na, zum Beispiel, dass Schimmel in der #Lasagne kein Zeichen für mangelnde Frische sein muss!

Ully K. ‏@Ullyrike
Der Verzehr des Fertigproduktes ist nicht gesundheitsgepferdend!!! #Lasagne #Fleischskandal

Ralf Marder ‏@Mediensalatinfo
Ich bin mal gespannt, wann es bei #McDonalds den #McFury gibt. Wahlweise in den Geschmacksrichtungen #Stute oder #Hengst. #Fleischskandal

Nils Heinrich ‏@HeinrichNils
Woran man Pferdelasagne erkennt: der Nährwert wird auf der Packung nicht in kcal angegeben, sondern in PS. #pferdefleisch

Tom van Orten @TomVanOrten
„Wieso sprichst Du mit Deiner Lasagne?“ – „Pferdeflüsterer.

Reddie ‏@Reddie
Der #pferdefleisch Skandal breitet sich weiter aus. Nun auch Seepferdchen in Fischstäbchen vermutet.

Jan Jansen ‏@jaja_berlin
#Musiktipp des Tages: Fury in the Slaughterhouse – Time To Wonder http://www.youtube.com/watch?v=BpZoVD3WOhc … #Pferdefleisch

brandinmind ‏@brandinmind
Aktuelle Auflaufwette: Lasagne führt eine Kopflänge vor Bolognese #Lasagne #Pferdefleisch

Karl ‏@schnodderpepe
Bei meinem Obst- und Gemüsehändler habe ich einen Pferdeapfel entdeckt! Die Veganerfalle! #Skandal #pferdekot #pferdefleisch #vegan

Home24 – der Blitzkrieg gegen IKEA hat begonnen

Home24 – der Blitzkrieg gegen IKEA hat begonnen

Ich hatte vor einigen Monaten ja schon über verbalen Ausrutscher von Oliver Samwer gebloggt.
Von Blitzkrieg und letzte Chance auf einen Milliardenmarkt war die Rede. Um genau zu sein ging es um die Online-Marktführerschaft im Möbelbusiness – wo wirklich noch keine der agierenden Möbelketten eine Duftnote hinterlassen konnte. Die Homepages der Möbelgiganten sind mehr eine Art Katalog und Werbung für die örtlichen Niederlassungen.
Dort hat man scheinbar noch nicht so recht begriffen, welches Potential in einem vernünftigen Onlineshop steckt. Quelle und Neckermann haben vorgemacht wie es nicht geht. Zalando krempelt dafür den ganzen Markt um.

Doch nun blasen die Samwer-Brüder mit einer 50% Beteiligung an der Neugründung home24.de zum Angriff. „Kill Billy“ (eine Anspielung auf Kill Bill und IKEAs beliebtes Holzregal Billy) steht in großen Lettern auf einem Plakat im Büro geschrieben und es werden bereits zweistellige Millionenumsätze gemacht. Laut Süddeutsche gibt es auf home24 bereits 80.000 Artikel aus dem Bereich Möbel, Lampen und Heimtextilien.

Ich selbst habe schon vor 4 Jahren einen Großteil unserer neuen Möbel online gekauft, weil ich es leid war, die ganzen Möbelhäuser ab zu klappern. Und dann müssen die Sachen ja noch irgendwie nach Hause kommen. Bei einem Onlineversender kommt alles frei Haus – portofrei oder eben für einige, wenige Euro. Damals gab es aber kaum vernünftige Shops mit einem großem Sortiment. Das hat sich mit home24 nun wohl geändert.

Besonders genial finde ich die Einteilung nach Wohnbereichen und dem Farbfilter. Dazu gibt es Einrichtungsvorschläge und aktuell einen Bereich nur für Weihnachtsdeko – wird die Frauen freuen!
Etwas speziell sind die Kinderzimmerleuchten. Damit kann man ein super Prinzessinen Zimmer einrichten. Rosa Hello Kitty Leuchten und Disney Prinzessinen Nachtleuchte sei dank 😉