FireFox Addons

Addons für den Browser FireFox

Thunderbird 5.0 + Windows 7 = Theme Problem

Thunderbird 5.0 + Windows 7 = Theme Problem

Ich mag keine Upgrades bzw. Updates. Meistens laufen Programme vorher stabil, schnell und sind klar strukturiert.
Mit Upgrades werden Extras und „Features“ verbaut, die teilweise kein Mensch braucht bzw. wo nicht klar war, dass diese Neuerungen Probleme machen würden.

Ich habe den Fehler gemacht und mein Mailprogramm Thunderbird 3.1 leichtfertig auf Thunderbird 5.0 herauszustufen. Wenn der Donnervogel schon so nett fragt, kann man doch auf „Ja, ich will“ klicken!? Das Ende ist im wahren Leben ein Ring am Finger wenn es gut läuft oder ein Ring ums Fussgelenk – beim Thunderbird war es das Ende des guten Aussehens! (okay….ist nach einer Ehe ja teilweise….ich schweife ab)

In Thunderbird 5.0 wollte man wohl den Glass / Aero Effekt von Windows 7 nutzen. Die Kopfleiste wird durchsichtig und man sieht den Desktophintergrund. Toll. Sinnlos.
Leider sieht das Thunderbird 5.0 bei Windows 7 total bescheiden aus:


 

Die Buttons sind kaum erkennbar und überhaupt ist alles klein und unleserlich.
Dagegen war das Thunderbird 3.1 Standardtheme klarer abgegrenzt und leserlich:


 

Ich habe einige Themes ausprobiert. Thunderbird Silvermel und Charamel, Classic Reloaded 1.5, BlackClassic usw. – alles bunt oder mit zuvielen Icons. Grauenvoll unübersichtlich. Den Workaround gegen den Aero Effekt wollte ich mir auch nicht antun und habe weitergesucht.

Am Ende habe ich das xp3Default 1.0 Theme gefunden. Sieht fast aus wie das Standard-Theme von 3.1.10 und ist ein würdiger Nachfolger bzw. Rückschritt. Danke hierfür!
 

Garmin nüvi 1390 oder 1390 – ja was denn nun????

Garmin nüvi 1390 oder 1390 – ja was denn nun????

Bevor es demnächst an die Cote d’Azur geht (inkl. Übernachtung in der Nähe vonGeorge Clooney ehem. Villa am Comer See) habe ich mir ein neues Navi zugelegt. Das alte TomTom One hatte nur DACH (Deutschland, Austriareich und sChweiz) installiert und dank 3 Jahre altem Kartematerial flog ich teilweise über Felder oder wäre beinahe einen Abhang runtergelotst worden, da das TomTom es nicht besser wusste.

Das neue Garmin nüvi 1390T hat Katenmaterial von ganz Westeuropa, TMC mit drin, Bluetooth fürs Handy und lifetime Kartenupdates. Also solange das Gerät oder ich lebe (ich hoffe ich überlebe das Navi!) kann ich mein Kartenmaterial viermal im Jahr kostenlos (!) updaten.

Nach dem Download der garminmapupdater_NT_c.exe und dem FireFox Addon „Garmin Communicator“ lief auch alles ohne Probleme. Das Kartenupdate dauert zwar seine Zeit, aber was soll.

Nur bei der Auswahl meines Gerätetyps war ich überfordert – kein Fake:

FireFox Downloadmanager hängt bei 99%

Ich mag den Feuerfuchs. Er stürzt seltener ab als der Internet Erkunder. Er ist mit den Addons beliebig erweiterbar und eben einfach besser.

Nachdem ich einen Lehrfilm für unser Faschingsthema Ordner für die Arbeit herunterladen wollte, blieb der FireFox Downloadmanager genau bei 99,99% stehen. Bzw. bei 100%, nur dass er eben nicht fertig wurde. Super. Alles für die Katz!? Firefox Downloadmanager defekt!?

Im Internet findet man nur den Hinweis, dass man eine Datei namens downloads.rdf löschen soll, wenn der Downloadmanager spinnt. Schön wärs. Die Datei habe ich gar nicht!

Nach weiterer Suche stößt man auf die Datei downloads.sqlite – diese ist der Nachfolger von der downloads.rdf

==>> Firefox komplett schließen, die Datei in downloads.sqlite.old etc. umbennen und FireFox öffnen. Nun sollte der FireFox wieder richtig ticken.

Die Datei findet man unter:

C:\Dokumente und Einstellungen\$Euer-Login-Name\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\*********.default