⛰️ Der Lauf war brutal!

⛰️ Der Lauf war brutal!

Auch wenn es nach einem #Lauffake aussieht – nein. Ich bin heute wirklich wie bei Frogger (kennt das noch wer?) von Stein zu Stein gesprungen.

Um 06:10 klingelte der Wecker und es ging vom Himmelreich in Lam via Maria Hilf hoch zum kleinen und großen Osser. ⛰️ (1266m und 1293m)

Ich hatte extra die Route gewählt, wo es über ehemalige Schmugglerpfade und die Osserwiese zu den beiden Gipfeln ging.

Allerdings waren diese Wege teilweise extrem steinig und dank Regenfällen zu Bächen geworden.

So musste ich bereits bergaufwärts meine Konzentration hoch halten. Ein falscher Tritt und Du hast nasse Socken oder ein Außenband weniger.

Leider war es neblig, weshalb ich keine Aussicht genießen konnte. Dafür war ich allein und wohl der Erste am Gipfel. 🙃.Bergab lief es ähnlich…nur statt Waden und Hintern wurden nun die vorderen Oberschenkel geschrottet. Der Pace war teilweise langsamer als bergab, da ich massiv bremsen musste…🤷🏻‍♂️

Wer macht denn sonst noch gerne solche “Gipfelstürme”? 🤔

bayerischerwald #grosserosser #trailrunning #lam #berglauf #höhenmeter #runhalla #runhappy #runcommunity #runnersofinstagram #runners #runhappy #bergliebe #gipfelstürmer

Auch wenn es nach einem…”>

Beitrag erstellt 1996

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: