& 🛑🍽️ in einem Lauf – wieso tut man sich…

& 🛑🍽️ in einem Lauf – wieso tut man sich das im Urlaub an? 🤔 (kapiert was ich meine? Nein? Hashtags lesen 🙃).Kurz und knapp: Um 07:00 ging es los, STRAVA hatte mir die Route um den Hausberg (ca. 10km und 170 Höhenmeter) so vorgeschlagen..Das Interessante an der Sache:Trotz der Höhenmeter blieb der Puls relativ niedrig und ich fühlte mich relativ fit.🏻.Noch ein kleiner Treppenwitz zu meinem Internetproblem hier im Urlaub – ich sitze übrigens gerade auf einer um diese Zeilen ins WWW jagen zu können:

Auf dem Parkplatz und vor der Kasse des heute besuchten Tierparks hab es große Schilder. "Bitte vorab online registrieren!". Dazu eben ein QR Code..Der Code war schnell gescannt…nur war es das dann auch schon. Mit zwei Balken Edge (Telekom Netz) und keinem freien WiFi im Kassenbereich, war die Digitalisierung schon im Ansatz gescheitert. 🤷🏻‍♂️.Schnelles Internet ist in Bayern halt doch wie Hochdeutsch. Selten. (Edge Empfang kenne ich eigentlich nur noch, wenn mein Datenvolumen erschöpft ist).Ich bleibe noch kurz auf der stillen Treppe (hier hab ich immerhin zwei WiFi Balken ) und schaue mir an, ob ihr Euer Luxusgut Internet gut verwendet habt. 🏻🥳

earlybird #nüchternlauf #höhenmeter #bayerischerwald #running #instarun #instafit #bayern #sport #runner #runnersofinstagram #runhappy #runhalla #runcommunity

& 🛑🍽️ in einem Lauf - wieso tut man sich…

Beitrag erstellt 1996

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: