Einstelliges Kennzeichen behalten….Trick 17

Nachdem es meinen alten Audi bei der Fährfahrt mit Corsica Ferries erwischt hat und er mehr oder weniger irreparabel beschädigt wurde, war es Zeit für etwas Neues. Die Wahl viel wieder auf einen Audi A6, diesmal die Nachfolgerserie 4F ab 2005. (Bild siehe unten)

Allerdings gibt es seit Anfang des Jahres ein Problem, wenn man in Kitzingen ein einstelligen Kennzeichen erhalten oder überschreiben möchte:
Die KfZ-Zulassungsstelle ist dank einer Änderung der FZV dazu angehalten einstellige Kennzeichen für Krafträder zu reservieren.

Das bedeutet im wesentlichen, dass man keine einstelligen KfZ-Kennzeichen mehr erhält und dieses für immer verliert, wenn man einen Wagen abmeldet.
Wer sein Kennzeichen von PKW A auf PKW B ummelden möchte, ist natürlich nicht betroffen. Doch was tun, wenn das Kennzeichen innerhalb der Familie weitergegeben und auf ein anderes Auto umgemeldet werden soll?

Die Lösung:
Man muss nur eine Umschreibung des Kennzeichens von Person A auf Person B beim alten PKW vornehmen. (kostet ca. 20.-€)
Am nächsten Tag kann Person B dann das Kennzeichen vom alten PKW auf den neuen PKW überschreiben.

Beitrag erstellt 2110

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: