Kitzinger Zeitung übernommen

Nachdem ich genug Jahre in unserem Laden verbracht habe, wird es Zeit für etwas Neues dachte ich mir.
Wieso nicht wie Rupert Murdoch eine örtliche Zeitung übernehmen und Verlagshaus um Verlagshaus aufkaufen? Die Mainpost kann sich schonmal warm anziehen, “Die Kitzinger” ist bereits mein!

Glaub ihr mir nicht? Doch doch. Sowohl Fans meines Blogs als auch der Postboten scheinen dies bereits geahnt zu haben und erste Fanbriefe mit Glückwünschen sind eingetroffen!

(na gut…eigentlich ist es eine Bitte um einen Praktikums-Platz bei der Kitzinger Zeitung. Nur weil ich mal über die Homepage der Kitzinger Zeitung gebloggt habe, bin ich noch lange nicht die Kitzinger Zeitung. Brief werde ich aber weiterleiten 🙂 )

Beitrag erstellt 1996

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: