Postkartenausstellung in Kitzingen – sehenswert

Wie bereits schon bereits bei Facebook hinterlegt findet vom 09.09 bis 03.10 in der Rathaushalle eine kostenlose (!) Ausstellung mit alten Kitzinger Postkarten statt.

Die “Freunde und Förderer des Museums Kitzingen e.V.” unter Vorsitz von Herrn Prof. Dr. Klaus Arnold präsentieren in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Kitzingen und dessen Leiterin Doris Badel M.A. 100 historische Ansichten Kitzingens und seiner Stadtteile von 1894 bis in die 1930er Jahre.

Die Karten und Ansichten sind definitiv sehenswert, wobei die Texte und Anekdoten zu den alten Kärtchen und Bildern das eigentliche Highlight sind. Da geht es mal um Malzbestellungen via Postkarte oder eben Postkarten als Werbeträger oder Feldpost etc.
Ich kann jedem einen Besuch der Ausstellung nur nahe legen, da man hier erst einmal sieht, wie Kommunikation ohne Email und SMS stattgefunden hat und wie schön unser kleines Städtchen früher teilweise war. (Bahnhofsalle, Gärten oberhalb der Bahn usw.)

Beitrag erstellt 1995

Ein Gedanke zu „Postkartenausstellung in Kitzingen – sehenswert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: