wegen 20 Minuten nach Essen….

Das man beruflich in andere Städte muss, ist nichts besonderes. Allerdings darf ich morgen dem Landgericht Essen einen Besuch abstatten. Ich wurde persönlich vorgeladen und da ist es manchmal besser, man erscheint auch.

Um genau zu sein geht es um eine Wettbewerbsstreiterei bei uns im Laden, bei der uns ein Mitbewerber fälschlicherweise abgemahnt hat und neben einer zweiten Abmahunng und Gegenabmahung unsererseits nun viele Haken schlägt, um unsere Anwaltskosten nicht zahlen zu müssen.
Morgen soll nun entschieden werden, wer welche Kosten tragen darf.

Ich fahre als ca. 750km um zuzuhören, was das Gericht vorschlägt und dem zuzustimmen – oder eben nicht.
Hoffen wir, dass sich die Fahrt lohnt! (dieser Beitrag gehört nicht in die Kategorie “Essen“, oder? 😉 )

Beitrag erstellt 2110

6 Gedanken zu „wegen 20 Minuten nach Essen….

  1. Heiko, wenn du schon mal in Essen bist, musst du unbedingt eine Curry-Wurst essen. Das ist quasi dort erfunden worden (auch wenn die Berliner gerne anderes behaupten, aber die haben schon den Döner erfunden 😉 )
    Und ein Pilsbier dazu. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: