Senseo Kaffeemaschine läuft aus!?

Wie schonmal geblogt habe ich so eine Senseo Padmaschine.
Der Kaffee ist schnell gemacht und super frisch. Wenn man nur eine Tasse am Tag trinkt, perfekt.

Komischerweise hat sich schön öfter eine Wasserpfütze um die Senseo Maschine herum gebildet. Undicht? Ein Loch? Etwas verstopft?
Einem Bekannten ging es genauso, bei ihm wurde sogar die Maschine getauscht. Aber wie kann es mal undicht sein und mal nicht?

Julia ist der Sache heute wohl auf die Spur gekommen. Sie hatte das Kaffee-Pad leicht schief eingelegt…und schwups presst es das Brühwasser an dem Filter bzw. Pad vorbei und saut alles mit Wasser ein.

Wer also auch ab und zu ein Auslaufproblem (mit seiner Senseo Kaffeemaschine) hat, sollte darauf achten, dass der Kaffeepad exakt mittig liegt und man den Schnappverschluß zu 100% ziehen kann 🙂

Beitrag erstellt 1995

Ein Gedanke zu „Senseo Kaffeemaschine läuft aus!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: