Gefrierschrank abtauen!

Zeit wird es ja. Nachdem man sich früh bei minus 8 bis minus 10 Grad nur zögerlich aus dem Haus traut, kann man jetzt endlich seinen Gefrierschrank abtauen.

Hat mehrere Vorteile. Natürlich spart man damit Strom, da die zugefrorenen Kühlstäbe frei werden und die Kälte direkt am Kühlgut ankommt.

Das Highlight ist aber der Überraschungseffekt:
“Hey, was hab ich denn da noch übrig!?”

So manche eingefrorene Gretchensuppe von 1998 ist da schon aufgetaucht! Zu lange eingefrorenes Fleisch und Geflügel sollte gleich in den Müll wandern – ist klar.

Massenmördern empfehle ich keinen Abtauvorgang. Die Nachbarn könnten von den Tüten mit Leichenteilen etwas irritiert sein! 😀

Beitrag erstellt 1996

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: