Nachdem MyGallery endlich zusammen mit Ajax Edit Comments läuft, habe ich MyGallery noch ein wenig „gepimpt“.

MyGallery wird ja generell mit diesem Befehl in die Sidebar (ohne Widgets) eingebunden:
<php if (function_exists(‚myrandompic‘)) myrandompic(4); ?></div>

Die Zahl 4 steht hier für 4 Bilder. Nur dummerweise nutzt MyGallery die vorhandenen Thumbnails der Gallieren. Möchte man also kleiner Vorschaubilder in der Sidebar haben oder diese gar nebeneinander – keine Chance. Oder?

Um die Bilder in der Sidebar zu verkleiner und nebeneinander anzeigen zu lassen, bedarf es zwei kleiner Eingriffe in die MyGallery CSS und MyGallery.php Datei.

1. MyGallery CSS anpassen
Die Bilder in der Sidebar werden via CSS formatiert und mit einem Rahmen versehen. Dank CSS kann man aber auch die Größe von Bildern verändern. Einfach in der mygallery.css nach myrandompic suchen und wie folgt anpassen:

.myrandompic img{width:83px;height:67px;padding:2px;border:1px solid #666;background:#fff}

Width und height definieren die Größe der Bilder – Padding den Abstand untereinander. Border die Stärke des Rahmens um das Ganze.

Wer die mygallery-default.css nutzt, muss natürlich diese anpassen. (erkennt man in den Einstellung von MyGallery im Admin => Styleeinstellungen)

2. Mygallery.php anpassen
Nun werden die Bilder bereits angenehm klein angezeigt. Damit diese nebeneinander erscheinen, müsste man nun eigentlich (!) nichts mehr machen. Aber nicht so bei MyGallery. Dummerweise bindet MyGallery die Bilder jeweils einzeln in [/div] Kästchen ein, welche eine Darstellung der Bilder nebeneinander verhindert, da jedes ein DIV Container für sich darstellt.

Die Lösung ist relativ einfach. Man muss den div Befehl nur aus der Datei löschen und den class Befehl in die Sidebar nehmen.

In der Mygallery.php folgendes suchen:

$mypicstring=$mypicstring.'<div class=“myrandompic“>‘.$myhyperlink_open.'<img src=“‚.$myurl.$result->name.’/tumbs/tmb_‘.$result->picturepath.'“ alt=“‚.$result->alttitle.'“ title=“‚.$result->alttitle.'“ width=“‚.$thumb_size[0].'“ height=“‚.$thumb_size[1].'“ />‘.$myhyperlink_close.'</div>‘;

Ersetzten durch:

$mypicstring=$mypicstring.“.$myhyperlink_open.'<img src=“‚.$myurl.$result->name.’/tumbs/tmb_‘.$result->picturepath.'“ alt=“‚.$result->alttitle.'“ title=“‚.$result->alttitle.'“ width=“‚.$thumb_size[0].'“ height=“‚.$thumb_size[1].'“ />‘.$myhyperlink_close.“;

Im wesentlichen hat man nun das Bild vom DIV Container befreit. Die Class, welche ja für die Größe, Darstellung usw. ist, stellt man nun in der Sidebar dem Randombefehl voran. Sieht dann so aus:

<div class=“myrandompic“><?php if (function_exists(‚myrandompic‘)) myrandompic(4); ?></div>