Gerade lief es wieder. Bauer sucht Frau Schwiegertochter gesucht. Also quasi Bauer sucht Frau nur eben ohne Hof 😉

Ich schüttel jedes Mal nur den Kopf. Wo finden die diese Typen? Die Mütter? Und wieso melden sich da auch noch Frauen?

Zitat süddeutsche Zeitung: „Wenn Männer um die 40 noch zu Hause bei Mutti wohnen, ist das für eine junge Liebe so aphrodisierend wie Großmutters Schlüpfer oder durchgelaufene Tennissocken“ 😀

Ich find es ja schön, dass schüchterne oder viel beschäftigte Leute verkuppelt werden. Aber bei den Singles liegt es einfach daran, dass alle miteinander noch daheim bei Mutti leben und dort die Zeit seit 20-30 Jahren stehen geblieben ist 🙄

Mein „Liebling“ ist Frank – der Milchreisfan. Wohnt nach der Scheidung wieder daheim, liebt Milchreis und spricht wie der Moderator von „Sendung mit der Maus“ zu den Frauen – nur langsamer.

Raik ist der einzigste Hoffnungsschimmer. Nur seinen Herzdamen eine Milchschnitte zum Frühstück anzubieten – sowas zieht maximal im Kindergarten oder Grundschule. Ab dem 14ten Lebensjahr muss es schon bisschen mehr sein um an die Zuckerdose zu dürfen….

Mal sehen was die nächsten Wochen passiert. Die Frauen passen auf jeden Fall super zu den Jungs…irgendwie.