Was ist ein Shooter Manhattan?

Ein Ehepaar aus Bochum wollte seinem Sohn den Namen “Shooter Manhatten” verpassen. (geben wäre zu harmlos) Begründung: “Das Kind wurde in New York gezeugt und der Name eines Countrysängers lautet Shooter Jennings.”

Das Standesamt in Bochum hat jedoch Einspruch erhoben, da der Name einerseits das Geschlecht nicht eindeutig erkennen lässt und der Name etwas lächerlich ist. (ein Shooter ist ein “schnell getrunkener Drink” und ein Manhattan eben ein Cocktail)

Abgsehen davon, dass das Geschlecht nicht zu erkennen ist…was geht es jemand an, wo meine Eltern gepoppt haben?

Am Ende rennen in Deutschland noch lauter “Castrop-Rauxel”, “Egerländer Str.” oder “Autobahn A3, Kilometer 254” herum! Geht ja mal gar nicht.

Tut mir einen Gefallen und gebt Euren Kindern schöne Namen. Torben, Sören, Lasse, Mika, Chantal, Rico Also Hauptsache keine Stadtnamen oder Kevinismus Namen!

Euer Kitzingen 1978 😀

Beitrag erstellt 1996

2 Gedanken zu „Was ist ein Shooter Manhattan?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: