Als wir letzte Woche in „Das Beste kommt zum Schluß“ waren, kam ein Kaffee namens Kopi Luwak öfter vor. Der Großunternehmer Edward Cole (gespielt von Jack Nicholson) hat den Kaffee bevorzugt getrunken – ob seines Geschmacks oder Preises wegen sei dahin gestellt. Der Automechaniker Carter Chambers (Morgan Freeman) lehnte immer dankend ab und erklärte am Ende des Films auch warum:

Kopi Luwak sind von Schleichkatzen unverdaute Kaffeebohnen, die dem Kaffee so Ihren „besonderen“ Beigeschmack geben.

Bis eben dachte ich, das wäre eben eine typische TV Erfindung gewesen. Pustekuchen. Den Kaffee (auch Katzenkaffee genannt) gibt es wirklich: 1.200.-€ das Kilo. Ist wohl nur für besondere Leute vorbehalten. Genauso wie Wombat Poo. (Wombatkot) Cindy von Blogwiese hatte da auch ihr Erlebnis 😉