Nach den typischen Samstagsbesorgungen (Fresschen von Comet und türkische Pizza von Kervan) und zwei Stunden Bundesligazusammenfassung auf ARD sind wir heute abend mal wieder Bowlen gegangen. Wollte ja eigentlich mal das neue Bowlingcenter im Mainfrankenpark testen, aber nachdem man dort am Wochenende drei Stunde und mehr warten muss, bis man Bowlen darf…nein danke! 🙁

Sind im Kitzinger Bowling Center nach kurzer Wartezeit von 20 Minuten gleich drangekommen. Super. Abgesehen davon, dass ich gegen meine Freundin im letzten Spiel verloren habe (jaja…war natürlich Absicht 😕 ), frage ich mich jedes Mal, wieso keiner die Regeln kennt.

Ich rede nicht von Punkten oder Spezialwürfen. Aber ist es denn zuviel verlangt, dass man denjenigen, der VOR einem auf die Bahn Tritt auch in Ruhe werfen lässt und nicht mit seinen kleinen Tipselfüsschen oder Hufen wie ein Nilpferd an ihm vorbeistürmt und sein Bowlingkugel Richtung Seitenaus schleudert?

Ich hab mich ja dran gewöhnt, dass Frauen die Abseitsregel nie verstehen werden. Ist auch egal…die Hübschen spielen ja auch kein Fussball. :mrgreen: (Na gut. Bin nur neidisch, weil die Frauen das geschafft haben, was uns Männern bei der WM 2006 nicht gelungen ist 🙁 )

Ich hab mich dran gewöhnt, dass es auf Weinfesten mehr Frauentoiletten gibt und man als Mann in seinem Klowagen trotzdem nicht Mann sein kann, da ständig Frauen drum herum trippeln. (offiziell, weil das Frauenklo immer besetzt ist…jaja, wer´s glaubt 😆 )

Aber man kann doch bevor man einen Sport macht einfach mal Fragen, ob es was zu beachten gibt. Das die Bowlingbahn bei so manchem Abwurf leidet ist mir egal. Nur wenn ich bei meinem Spiel gestört werde geht es mich sehr wohl etwas an. 👿

Bevor ich aber morgen einen Haufen wütender Feministinnen vor meine Tür finde ➡ alles nur Spaß. Einige Männer sind nämlich genauso planlos und hab es auch erst vor 1-2 Jahren erfahren. 😉

Das einzige was mich wirklich stört ist die stickige Luft im Kitzinger Goldbergcenter. Nach 2h spielen riecht man nach der Duftmischung der Neuzeit. Ein bisschen David(off), Lucky (Strike) und Peter (Stuyvesant), fertig ist der Samstagabend Muff.

Sollte die Luft im Mainfrankenpark besser sein, wäre das ein Grund dort zu spielen. Ansonsten…nein danke. Wenn das Pulbikum das selbe ist wie im Capi fliegen die Kugeln wohl quer über die Bahnen oder bis zu den Pins 😀