WP-Plugins y Tuning

una lista actualizada de mis plugins y el tema. Estos consejos, cómo hacer que su blog con mayor rapidez!

neue Homepage des Gymnasium Wiesentheid

neue Homepage des Gymnasium Wiesentheid

Nach einigen Wochen bzw. Jahren Umbauzeit ist die neue Homepage des Gymnasium Wiesentheid endlich vorzeigbar. Aber von vorne.

Die alte Homepage war eine reine html Seite. Schlecht für google und auch kompliziert so eine Seite aktuell zu halten. Zumindest wenn man die heutigen Möglichkeiten dank PHP beachtet.
Nur gerade in Zeiten von Smartphone und Tablet ist es auch für eine Schule wichtig, dass die Eltern Informationen möglichst schnell finden können. Deshalb hat Julia vor ca. eineinhalb Jahren vorgeschlagen, die alte Seite des Gymnasium Wiesentheid durch eine Neue zu ersetzen. Leichter gesagt als getan. Besonders bei so vielen Daten und Bildern die auf der alten Seite vorhanden waren.

Mein Vorschlag war eine Blogsoftware, da ich mich damit auskenne und man damit neue Inhalte und eben auch Standardinformationen gut mischen kann.
Die Seite sollte auch einfach gehalten bleiben und leicht zu administrieren sein.

In einem Nachmittagsprojekt auf freiwilliger Basis hat Julia mit einigen Schülern in mühsamer Kleinarbeit alle alten Beiträge und eben neuen Beiträge auf die neue Homepage übertragen, neue Strukturen angelegt und Informationen dazu gesammelt.
Ich habe ein wenig beim Design, SEO und Bedienbarkeit (Plugins) geholfen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Besonders wenn ich mir so manch andere Homepage von Schulen ansehe…

Wordbooker Fehler #803 – Workaround

Es gibt sicher noch den ein oder anderen da draußen, welcher das Plugin Wordbooker für WordPress nutzt. Mit diesem Plugin kann man seine Beiträge relativ bequem bei Facebook in die Timeline / Pinnwand einfügen lassen. Hat die letzten Jahre auch meistens gut geklappt – bis Anfang 2014. Scheinbar nutzt Wordbooker noch alten Code (event.create) um die Pinnwand-ID des Users von Facebook zu erhalten. Deshalb man erhält im Wordbooker Diagnosetool diese Fehlermeldung:
<em>(#803) Some of the aliases you requested do not exist: 2147483647</em>

Bis das Plugin geändert ist, kann man entweder warten, die Beiträge selbst posten oder seine Facebook ID fix in der Datenbank hinterlegen. (sólo se recomienda, wenn man nur ein Profil nutzt!)

Dauert auch nur 1-2 Minuten wenn ihr dieser Anleitung folgt:

1. En Facebook Developers anmelden. (“weitere Informationen”)
2. Das Werkzeug “Graph Explorer” anwählen. Sofort erscheint Eure ID und Username. Wir brauche natürlich nur die ID
3. sucht in Eurer WordPress-Datenbank nach der Tabelle “wp_wordbooker_userdata” => “facebook_id” oder eben gleich nach “2147483647”
4. Tragt dort die ID ein, welche auch Facebook mit dem Graph Explorer angzeigt hat

Contaxe + Backlinkseller – Adsense Alternativen?

Contaxe + Backlinkseller – Adsense Alternativen?

Wer keinen Blog oder Homepage hat kann diesen Beitrag gerne überlesen. Es geht um Werbung und Geld verdienen.

Ich hatte vor langem schon einmal über Adsense und Zanox gebloggt. In Verbindung mit dem “Who sees ads” Plugin in meinen Augen auch weiterhin kaum schlagbar. Allerdings verlangt Zanox viel Hingabe – Adsense hingegen hat hohe Auflagen und man darf nur max. 3 Werbeblöcke / Seite einbauen.

Wer das Maximum aus seiner Seite herausholen will, sollte sich definitiv Backlinkseller.de y Contaxe Ver! Beide möchte ich kurz erläutern – vale la pena, da beide Tools voll automatisch laufen.

Backlinkseller:
Hier verkauft man Backlinks für eine Gewisse Zeit gegen Punkte, welche später in Geld umgewandelt werden. Je nach Seitenwertigkeit erhält man ca. 25.-€ / Mes, wenn jemand einen Backlink im Footer oder in der Sidebar mietet. Das ganze erfolgt voll automatisch und man muss dazu nur ein Widget oder etwas PHP Code in seinem Footer platzieren. Siehe auch mein Footer. Zwei Backlinks sind hier bereits seit Wochen vermietet.

Contaxe:
Contaxe hat eigentlich den Anspruch ein Gegengewicht zu Adsense zu sein. Man kann hier Bannerwerbung einbauen und erhält pro Klick Geld. Wie bei google Adsense. Nur leider waren die Klicks bei mir viel schlechter als bei Adsense. Dafür hat Contaxe eine ganz andere Stärke – Textlinks.
Man muss nur das Contaxe WordPress Plugin installieren und der “Highlighter” enlace 1-10 Wörter in jedem Beitrag. Klickt ein Leser auf dieses Wort, verdient man Geld. Desweiteren kann man exakt festlegen, wer diese hervorgehobenen Wörter sieht und wer nicht. (in meinem Fall nur Suchmaschinenbenutzer)

Mit diesen beiden Werbeformen kann man seine Werbung zu Adsense optimieren, es stört quasi keine Leser und es lassen sich pro Monat ca. 50.-€ dazu verdinen. (je nach Seite)

La ebay Partner Network gibt es übrigens auch nochhat sich bei mir aber kaum gerechnet bisher. Hier wird man nur dann gut bezahlt, wenn die Link-Besucher auch etwas bei ebay kaufen