Winterfotos – kalt wars!

In vielen Jahren werden wir uns an diesen Beitrag erinnern. 2008 auf 2009 war noch ein richtiger Winter mit Schnee, Minusgraden und langen Unterhosen 😀

In einigen Blogs wurden Impressionen des Kälteeinbruchs festgehalten.

Wird also Zeit, dass ich ebenfalls nachlege, wenn Würzburg mit einem geilen Mühlenfoto protzen kann, Marktheidenfeld mit einer sehr schönen Tag-Nacht Ansicht daher kommt, Alex glühende Alpen fotografiert, Daylight sommerliche Fotos von Auckland dazwischen haut, Anna-Juliana in Grenoble sowieso die besten Foto macht und Biffo das Kitzinger Mainufer festhält.

Hier mal zwei Foto von meinem Dad. Von mir stammt der unscharfe Falterturm. Dafür mit viel Schnee und ohne Auto etc. 😛